skin-deep-dreieich-logo.png


Reiki

Reiki ist eine natürliche Energieform und Methode


Beim Reiki wird die universelle Energie "angezapft" und z.B. durch das Auflegen der Hände weitergeleitet. Der Energiefluss, der hierbei zustande kommt, kann als Wärme, Kribbeln oder auch als Pulsieren wahrgenommen werden (muss aber nicht). Dabei erstreckt sich die Wirkung von Reiki auf alle Ebenen: der körperlichen, geistigen, emotionalen und seelischen Ebene.  
Mit Reiki werden die feinstofflichen Energiefelder des Körpers wieder aufgeladen und die Selbstheilungskräfte aktiviert, Blockaden im Energiefluss gelöst und die Kraftzentren (Chakren) und Energiebahnen (Meridiane) ausgeglichen.
Reiki entspannt und steigert das innere Wohlbefinden, ist ideal zum Stressabbau, Kraft tanken, und um seine innere Ruhe wieder zu finden.

Man braucht an Reiki nicht zu glauben, es reicht wenn man offen dafür ist.


skin-deep-reiki-massage-energiearbeit-geomantie-dreieich.jpg

Reiki - universelle Lebensenergie


Der Begriff REIKI kommt aus dem Japanischen und setzt sich aus den Schriftzeichen REI (universell, allumfassend) und KI (Lebensenergie) zusammen. Gemeint ist damit jene Ur-Energie, die Grundlage allen Lebens ist. Die Vorstellung von einer universellen Lebensenergie, die stetig durch und um uns alle fließt, finden wir in fast allen Religionen und Kulturen, ob als Prana, Chi, Licht, Heiliger Geist oder mit modernen Begriffen wie Bioplasma oder Bioenergie bezeichnet. Ein ausrechender und harmonischer Fluss an Lebensenergie bringt unseren Körper und unsere Seele in Einklang und fördert unsere körperliche, emotionale und geistige Gesundheit.



Reiki ersetzt nicht den Besuch oder die Diagnose eines Arztes oder Heilpraktikers; es kann aber dabei helfen, die von den Fachleuten vorgeschlagenen Behandlungen zu unterstützen, Heilungsprozesse fördern und ggf. auch beschleunigen.



empty